Vergleichsportal für Strom, Gas, DSL, Kredite und Versicherungen
4,84 / 5 Sterne Auszeichnung
Vielen Dank für Ihr Top Vertrauen!
Wechselwecker
Kostenlose Beratung
07195 - 9299770-1

Stromio Strom

Stromanbieter: Stromio Strom - Ratgeber und Infos

Seit dem Jahr 1988 hat der Verbraucher in Deutschland die Wahl, dass er selbst bestimmten kann, wer seinen Strom liefert und somit kann er einen Stromtarif wechseln vornehmen und zwar in regelmäßigen Abständen. Wenn der aktuelle Stromanbieter die Preise erhöht, besteht die Möglichkeit, den Vertrag sofort zu kündigen und sich einen anderen Lieferanten zu suchen. Dabei geht der Kunde bei einem solchen Wechsel kein Risiko ein, weil die Grundversorgung durch die Grundversorger als Stromlieferant auch weiterhin sichergestellt ist.

Welchen Schritt muss man machen, um den Stromtarif wechseln zu können?

Zunächst geht es einmal zum Stromvergleich Online. Mit Hilfe von einem Online-Stromrechner können die Tarife auf den Vergleichsportalen von den unterschiedlichen Anbietern von Strom verglichen und dadurch kann dann der günstigste Stromtarif ermittelt werden.

Wenn man sich dann für einen günstigen Anbieter entscheidet, muss man die auf dem neuen Stromvertrag angeforderten Daten angeben. Dazu werdender letzte Jahresverbrauch, die Zählernummer, der Name und die Kundenummer bei dem aktuellen Stromlieferanten und der Name des Netzbetreibers (in der Regel Stadtwerke) benötigt.

Wenn dann die Daten ausgefüllt an den neuen Anbieter übersandt worden sind, übernimmt die Kündigung des bisherigen Stromtarifs der neuer Anbieter. Dabei erhält dann der Neukunde seine Kündigung sowie die Abschlussrechnung vom bisherigen Stromanbieter zeitnah zugesandt. Über die weiteren Schritte wird man dann vom neuen Stromanbieter informiert.

Zu dem Monatsschluss, bei dem dann am nächsten 1. der neue Vertrag läuft, muss dann noch der aktuelle Zählerstand übermittelt werden.

Der Stromanbieter Stromio

Das Unternehmen wurde im Jahr 2009 von dem Unternehmer Varol gegründet. Im Jahr 2010 wurde ebenfalls von dem Unternehmer Varol das Schwesterunternehmen gas.de Versorgungsgesellschaft mbH ins Leben gerufen. Mit diesem Unternehmen wird der Gasmarkt beliefert.

Seit dem Jahr 2011 bieten Stromio sowie gas.de unter der Vertriebsmarke Grünwelt Energie zusätzlich Ökostrom- und Ökogas-Tarife an. Die einzelnen Teil- Unternehmen sind zwischenzeitlich in der Grünwelt Unternehmensgruppe zusammengeführt worden. Der Sitz befindet sich in Düsseldorf. Somit gehört dieses Unternehmen zu den mittelständischen Stromanbietern in Deutschland.

Für den Zeitraum von dem Jahr 2009 bis 2019 wurden bei Stromio ungefähr knapp 3 Millionen Verträge abgeschlossen. Daraus wird auch ersichtlich, dass es eine rege Nachfrage nach Strom von einem unabhängigen Energieversorger gibt. Wie oben bereits beim Wechsel des Stromlieferanten beschrieben, kann bei Stromio ein Wechsel des Anbieters ebenfalls mit wenigen Schritten vollzogen und durchgeführt werden.

Welche Arten von Strom bietet der Stromanbieter Stromio an?

Dieser Anbieter wird als kostengünstiger sowie zuverlässiger Lieferant von Strom von Stromio auch vom Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) eingestuft. Im Jahr 2018 wurde hier dieser Stromlieferant aufgrund der Stromio Stromtarife als „sehr gut“ von dort aus bewertet.

Das Unternehmen kauft den Strom ohne einen Zwischenhändler direkt an der Leipziger Energiebörse EEX ein. Dadurch erwirbt der Anbieter mit langfristigen und strukturierten Einkaufsstrategien den Strom zu niedrigen Preisen und kann dann dies über die Stromio Stromtarife an seine Kunden weitergeben.

Damit dann die Preise für den günstigen Strom von Stromio an die Kunden weiter geleitet werden können, gibt es vom Stromanbieter hier auch keine teuren Werbekampagnen sowie außerordentliche Verwaltungskosten. Hier sind keine örtlich vorhandenen Kundenzentren vorhanden. Die Fragen der Kunden können per Telefon, per E-Mail, per Fax oder auf postalischem Wege an den Anbieter weiter geleitet werden.

Gemäß den eigenen Angaben wird von dem Anbieter Ökostrom mit einer TÜV-Nord-Zertifizierung vertrieben. Dabei soll der Ökostrom zu 100 Prozent aus Wasserkraft, und zwar von Wasserkraftanlagen aus Spanien und Norwegen, stammen. Auch gibt der Anbieter an, dass die Stromerzeugung ohne radioaktiven Abfall sowie ohne klimaschädliche C02-Emmisionen auskommt. -

Das jedoch grundsätzlich in Deutschland angebotene durchschnittliche bundesweite Strommix enthält sowohl erneuerbare Energieträger als auch Strom von den konventionelle Energieträgern. Dabei waren im Jahr 2018 in Deutschland ungefähr 35 Prozent des produzierten Stroms aus erneuerbaren Energie-Quellen.

Die Stromtarife von Stromio

Angeboten wird der Tarif Stromio easy sowie der Tarif Stromio classic. Beide haben eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Die Kündigungsfrist beträgt 6 Monate. Die Preisgarantie gilt für 12 Monate. Bei dem Tarif Stromio easy erhalten die Kunden einen Sofortbonus und außerdem einen prozentualen Neukundenbonus.

Bei dem Tarif Stromio classic gibt es keinen Bonus, weil die Grundpreise pro Monat sowie der Arbeitspreis pro Kilowatt-Stunde hier niedriger ausfallen, als dies beim Easy-Produkt der Fall ist. Dabei unterscheiden sich jedoch die Preisbestandteile je nach Jahresverbrauch sowie nach dem jeweiligen Versorgungsgebiet.

Stromio GmbH
Postfach 1463
39004 Magdeburg

Telefon: 0800 333 364 64
E-Mail: kundenservice@stromio.de

Inhaltsangabe
Primary Item (H2)
Der Tarifpanda-Newsletter: immer gut informiert!
(erforderlich)
userphoneclockmagnifiermenuchevron-downchevron-right
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram