Jetzt Vergleichen und sparen...

Mo bis Freitag: 8:00 bis 17:00 Uhr

07195 - 9299770

Jetzt Vergleichen und sparen...
100% Sicher
Jetzt Kostenlos Motorradversicherung Tarif-Wechseln und sparen

Motorradversicherung
beim Testsieger

Sparen Sie bis zu 450€
Bis zu
750€
im Jahr sparen!
In nur
5 MIN.
Wechseln...

Motorradversicherung

kWh / Jahr

SIE BEFINDEN SICH HIER:

Motorradversicherung
Inhalt dieser Seite

Motorradversicherungen vergleichen – so einfach gehts

Für viele ist das eigene Motorrad der erste Schritt in die Freiheit, doch was muss man bei der Versicherung für ein Motorrad beachten? Wir schauen uns an wie auch Sie zu einer günstigen Motorradversicherung kommen und dabei noch Geld sparen können! Natürlich hofft man das man eine Versicherung niemals in Kaufnehmen muss doch wenn etwas ist dann möchte man auch die beste Leistung von der Versicherung bekommen.

Mit dem Tarifpanda Motorradversicherung Vergleich können Sie die Tarifanbieter vergleichen und schauen wo das beste Preis,-Leistungsverhältnis ist. Das Ziel sollte sein, eine günstige Motorradversicherung zu finden die aber alle wichtigen Leistungen abdeckt. In unserem Versicherungs Vergleich für Zweiräder sehen Sie alle Anbieter Transparent auf einen Blick.

Vollkasko oder Teilkasko bei der Motorradversicherung?

Die meisten kennen nicht mal genau den Unterschied zwischen einer Vollkaskoversicherung und einer Teilkaskoversicherung. Man zahl bei beiden Versicherungen einen Eigenanteil, doch bei der Vollkasko ist dieser in den meisten Fällen höher. Wer zu 100% abgesichert sein möchte beim Motorrad fahren für den sollte die Vollkaskoversicherung die richtige sein. Hier sind sie gegen Unfälle mit Wild, Blitzeinschläge, Hagel Schäden, Stürme, Glasbruch und Diebstahl abgesichert. In den meisten Fällen wir deine Vollkaskoversicherung bei teureren Motorrädern abgeschlossen. Schlussendlich muss jeder selbst Entscheiden welche Art von Motorradversicherung für eine die beste ist. Schauen Sie am besten in unserer Zweiradverischerung Vergleich rein und Vergleichen sie die Tarife und Anbieter.

Das sagen unsere Kunden
4,7 von 5
5/5

Schnell und einfach eine Motorradversicherung finden und online abschließen

Die Motorradversicherung ist eine Pflichtversicherung, wenn das Motorrad auf öffentlichen Straßen bewegt werden soll. Es ist eine Versicherung, die in einer Ausnahmesituation ebenfalls optimalen Schutz bieten muss.

Motorradfahrer lieben die Freiheit beim Fahren. Die einen sind bereits seit Jahrzehnten schon auf der Straße und andere auf dem Weg zu Ihrem Führerschein. Früher oder später ist die Suche nach dem perfekten Schutz unvermeidbar. Eine Motorradversicherung besteht aus vielen Komponenten und oft wirken die scheinbar günstigsten Angebote oft als leere Versprechen. Eine ausbalancierte Versicherung mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, wird bei der Fülle der Angebote im Internet immer schwieriger.

Mit den Worten gut und günstig scheint jeder Anbieter zu werben, aber was ist genau gut und was ist genau günstig? In diesem Ratgeber, möchten wir Ihnen die Fragen beantworten, die sich bei der Suche und der Entscheidung für eine Motorradversicherung oder einem Wechsel herausstellt.

Wie setzt sich der Preis bei einer Motorradversicherung zusammen?

Bei einem PKW und einem Motorrad gibt es gewisse Unterschiede, die eine Versicherung als Ausgangspunkte für die Berechnung der Kosten für die Versicherung annimmt.

Bei einem Motorrad ist die Größe des Hubraums eines der wichtigsten Faktoren. Die Deckungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist für Motorräder geringer, als bei einer KFZ-Versicherung. Speziell bei der Deckungssummer gibt es gesetzlich vorgeschriebene Mindestdeckungssummen. Häufig bieten die Versicherungen eine pauschale in Höhe von 100 Millionen Euro an als Deckungssumme.

Das Alter des Halters, wobei Halter unter 25 Jahren deutlich mehr zahlen für ihren Versicherungsschutz, weil sie in den Augen der Versicherungsgesellschaften als unerfahren gelten. Im Gegenzug dürfen sich alle älteren Personen freuen, die im Gegenzug weniger Zahlen müssen für die gleichen Leistungen.

Ebenfalls wie beim Auto werden unfallfreie Fahrer durch Rabatte belohnt.

Die Häufigkeit der Unfälle, die mit dem Modell in Zusammenhang bestehen, werden auch mitberücksichtigt ähnlich wie bei den KFZ-Versicherungen. Es noch viele weitere Faktoren, die im Einzelnen zu prüfen ist sehr umständlich und würde sicherlich jeden Versicherungsnehmer nur die Freude am Motorrad nehmen. Daher bietet es sich an Motorradversicherungen vergleichen zu können im Internet.

Was kann ich beim Motorradversicherungen wechseln sparen?

Hierzu pauschale Aussagen zu tätigen, wäre sehr unseriös und nicht der Wahrheit entsprechend. Ein Wechsel kann zwei positive Effekte für den Versicherungsnehmer einbringen. Die Versicherung wird günstiger bei gleichbleibendem Schutz. Dadurch hat man am Ende des Jahres mehr Geld für andere tolle Dinge. Ein weiterer positiver Fall wäre, dass bei gleichbleibendem Jahresbeitrag für die Versicherung der Schutz aber erhöht wird. Das kann in vielen Formen geschehen, so bspw. die Höhe der Selbstbeteiligung oder der die Höhe des Deckungsbeitrages. Im besten Fall bekommen Sie beides – weniger Beitrag für mehr Leistung.

Darauf sollen Sie achten beim Motorradversicherungen vergleichen
Bei einem Wechsel passiert es schnell, dass Sie sich vom Versicherungsbeitrag blenden lassen. Beachten Sie auch die Leistungen der einzelnen Angebote. Oft ist eben das günstigste Angebot nicht gleichzeitig das beste für Sie.

Die kosten durch hohe Selbstbeteiligungen zu drücken ist keine gute Idee, da es hier nur den Anschein einer günstigen Versicherung erhält und bei einer Notsituation eben die Kosten wieder zurückfallen können.

Zudem müssen bei Schäden auch die Kosten bis zum Selbstbeteiligungsbeitrag übernommen werden.

Nutzen Sie Saisonkennzeichnen. Die meisten Fahrer sind während der Winterzeit nicht mit dem Zweirad unterwegs. Die wetterlichen Bedingungen sind eben nicht ideal und teilweise sehr gefährlich für Motorradfahrer. Daher lohnt sich eben auch nur ein Saisonkennzeichen. Dadurch kommen Sie günstiger bei der Versicherung weg, weil Sie eben nur eine Saison das Fahrzeug führen können, daher in den Augen der Versicherung mit weniger Zeit auf der Straße eben das Risiko eines Unfalls auch geringer wird. Ein oft gewählter Zeitraum beginnt im April und endet im Oktober.

Nutzen Sie einen Schutzbrief

Es kann jeden Treffen und hierbei ist das Alter oder der Zustand des Fahrzeugs eher zweitrangig. Bei einer Panne schnelle und kompetente Hilfe zu bekommen ist sehr wichtig und kann viel Zeit, Ärger und Geld ersparen.

Hierzu ist der Schutzbrief eine hervorragende Absicherung, da hier eine 24-stündige Notfallhotline schnelle Hilfe anbieten kann. Der kleine monatliche Beitrag ist keine große Belastung und die Hilfe, die man in so einer Situation bekommt hingegen unbezahlbar. Hier gilt die Devise: nicht an den falschen Ecken sparen und auf wichtigen Schutz verzichten.

Häufige Fragen

Was versichert eine Motorradversicherung?

Bei einer Zweirad-Versicherung ist es ähnlich wie bei der Autoversicherung. Sie müssen mindestens eine Haftpflichtversicherung bei dem Motorrad haben können aber natürlich auch Ihren Tarif auf Vollkasko anpassen.

Gibt es günstige Versicherungen für Motorräder?

Auf dem Markt gibt es viele Motorradversicherungsanbieter. Welcher der günstigste Anbieter ist das können Sie dem Motorradversicherungsvergleich bei uns entnehmen.

Was ist ein Saisonkennzeichen?

Das Saisonkennzeichen ist nicht für das ganze Jahr gültig sondern wie der Name schon sagt nur für eine bestimmte Saision. In den meisten Fällen kann man so Geld sparen bei der Versicherung. Das Saisonkennzeichen gilt dann z.B. ab 04.21 bis 10.21. In diesen Monaten kann man mit vollem Versicherungsschutz fahren.

Ist der Motorradversicherung’s Wechsel einfach?

Ja der Wechsel dauert nur wenige Minuten. Sie müssen einfach die wichtigsten Informationen in den Tarifrechner eingeben und schon werden Ihnen die günstigsten Anbieter vorgeschlagen. Mit einem Wechsel der Motorradversicherung können Sie bis zu 350€ im Jahr sparen.

Wie berechnet man seine Motorradversicherung?

Sie können hierzu einfach den Tarifpanda-Tarifrechner für Motorrad Versicherungen nutzen. Der Online-Rechner ist Kostenlos, nur beim Abschluss einer Versicherung bekommt Tarifpanda eine kleine Provesion.

Weitere interessante Artikel