Vergleichsportal
4,84 / 5 Sterne Auszeichnung
Vielen Dank für Ihr Top Vertrauen!
Wechselwecker
Kostenlose Beratung
07195 - 9299770-1
Nicht verpassen
Fahrraddiebstahl absichern

Lebensversicherung

Schützen Sie Ihr Eigentum, ohne zu viel zu zahlen. Vergleichen Sie jetzt kostenlos.
Bis zu 75 % pro Jahr sparen
Für Mieter & Eigentümer sinnvoll
Bis zu
25%
sparen

Das Wichtigste in Kürze

Lebensversicherung Vergleich - was muss beachten werden?

Sich für später abzusichern ist ein wichtiges Thema. Bei der Lebensversicherung handelt es sich deswegen um eine Art Vorsorge. Wenn beispielsweise der Versicherte innerhalb der Vertragslaufzeit sterben sollte, erhält der zuvor ausgewählte Begünstigte eine Einmalzahlung. Diese Form der Versicherung macht aus mehreren Gründen Sinn. Worauf genau aber muss beim Abschluss geachtet werden und wie lässt sich die beste finden? All diese Fragen und mehr soll der folgende Lebensversicherung Vergleich beantworten.

Warum macht eine Lebensversicherung Sinn?

Zugegeben ist nicht jede Versicherung sinnvoll oder wird empfohlen. Es gibt aber genauso Versicherungen, die auf jeden Fall eine Überlegung wert sein können. Und dazu zählt unter anderem die Lebensversicherung. Kurz und knapp ein paar Gründe, die dafür sprechen:

Familie
Vor allem bei Angehörigen lohnt es sich über diese Versicherung nachzudenken. Eine Lebensversicherung kündigen ist genauso möglich. Der große Vorteil hier: Junge Familien haben meist nicht genügen Geld eingespart. Wirtschaftliche Schäden lassen sich durch einen Wegtritt des Hauptverdienenden kaum kompensieren.

Altersvorsorge
Genauso möglich ist eine bessere Altersvorsorge. Da die Rente nicht für jeden ausreicht, kann eine Straße Polster nicht schaden. Hilfreich in diesem Fall die sogenannte Kapitallebensversicherung. Dadurch kann selbst im hohen Alter eine stabile Geldanlage errichtet werden.

Steuervorteil
Was viele vergessen ist der steuerliche Vorteil. Generell muss die Auszahlung einer jeden Lebensversicherung voll versteuert werden. Sollte der Vertrag aber mindestens 12 Jahre lang laufen und die Auszahlung frühestens mit 62 Jahren beantragt werden, dann muss nur noch die Hälfte des Betrages steuerlich geltend gemacht werden. Ein großer Unterschied.

Kredit absichern
Weiterhin werden Versicherungen auch dafür genutzt, um ihre Kredite abzusichern. Mittlerweile verlangen viele Banken sowie andere Finanzinstitute die Lebensversicherung als Sicherheit. Aus diesem Grund bietet der ein oder andere Versicherer die Summe als sinkende Vertragssumme ab. Diese sinkt natürlich mit abnehmender Kreditlast.

Welche Arten der Lebensversicherung gibt es?


Wer die beste Lebensversicherung sucht, muss auf bestimmte Kriterien achten. Zumal es ja verschiedene Typen gibt. Die verschiedenen Variationen können sein:

  • Risikolebensversicherung
  • Kapitallebensversicherung

Bei der Risikovariante handelt es sich um eine Versicherung, die sehr gut für Familien geeignet ist. Sozusagen eine Versicherung für Hinterbliebene. Sollte es wie bereits erwähnt zum Todesfall des Hauptverdieners kommen, kann es zu einer echten Belastung für den Rest der Familie werden. Und genau dafür leistet die Versicherung Hilfe. Es muss aber nicht nur die Familie darin eingetragen werden. Im Grunde genommen kann auch jede andere Person als Begünstigter hinterlegt werden.

Eine weitere Form davon die Kapitallebensversicherung. Verglichen mit der Risikolebensversicherung wird hier die zuvor vereinbarte Summe ausgezahlt. Sollte aber der Versicherte das im Vertrag festgelegte Alter erreichen, erhält dieser das Geld. Somit stellt diese Art von Versicherung eine Absicherung für Hinterbliebene im Todesfall dar sowie wie eine zusätzliche Altersvorsorge.

Welche Leistungen sind in der Lebensversicherung enthalten?

Eine günstige Lebensversicherung enthält weniger Leistungen als eine teure? Nicht immer aber meistens. Zudem hängt es ganz vom Versicherungsunternehmen ab. Grundsätzlich aber ist immer wieder die Rede von folgenden Leistungen:

  • Todesfallleistung
  • Überschussbeteiligung
  • Garantieverzinsung
  • flexible Einzahlung
  • Beteiligung an Kursgewinnen
  • flexible Vertragsgestaltung
  • Beleihung oder Verkauf der Versicherung möglich
  • optional: Unfallzusatzversicherung / Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

Was kostet eine Lebensversicherung?

Entscheidend wie immer sind die Kosten und Preise. Deswegen wird ein Lebensversicherung Vergleich dringend empfohlen. Was aber genau sie kosten kann hängt von einem selbst ab und den Bedürfnissen. Denn die Pakete lassen sich individuell schnüren. Viel Einfluss auf die Preise haben beispielsweise:

  • Alter
  • Laufzeit vom Vertrag
  • Versicherungssumme
  • Zusatzleistungen
  • Verwaltungs- und Vertriebskosten

Im Großen und Ganzen handelt es sich bei der Risikolebensversicherung um die günstigste der zwei. Zudem wird die Höhe der Beiträge nach dem individuellen Risiko berechnet. Alter, Vorerkrankungen sowie Rauchen und gefährliche Hobbys haben darauf ihren Einfluss. Je gefährlicher, umso höher entsprechend die Beiträge.

Dann gibt es noch die Kapitallebensversicherung. Sie bietet eine Absicherung für einen selbst als auch für eine begünstigte Person. Verglichen mit den Beiträgen der Risikovariante sind diese hier um einiges höher. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich der Sparanteil individuell selbst festlegen lässt. Eine große Rolle bei der eigenen Sicherheit.

Häufige Fragen

Was darf eine Lebensversicherung kosten?

Inhaltsangabe
Primary Item (H2)
Top Beiträge
phoneclockmagnifierchevron-downcheckmark-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram