Jetzt Vergleichen und sparen...

Mo bis Freitag: 8:00 bis 17:00 Uhr

07195 - 9299770

Jetzt Vergleichen und sparen...
100% Sicher
Jetzt Kostenlos LTE Tarife Tarif-Wechseln und sparen

LTE Tarife
beim Testsieger

Sparen Sie bis zu 450€
Bis zu
750€
im Jahr sparen!
In nur
5 MIN.
Wechseln...

LTE Tarife

SIE BEFINDEN SICH HIER:

LTE Tarife
Inhalt dieser Seite

LTE-Vergleich – Jetzt Online Tarife Vergleichen

LTE-Tarife gehören mittlerweile zum Standard. Wer mit Highspeed im Internet surfen möchte, kommt nicht darum herum. Das Wort DSL fällt auch häufiger in diesem Zusammenhang. Gebraucht wird es vor allem für klassische Dinge wie Streaming in glasklarer Qualität. Jedoch muss das LTE-Netz bzw. die LTE Tarife stimmen. Worauf genau beim Kauf geachtet werden sollte und welche weiteren Fragen sich stellen, zeigt der folgende Artikel.

Was bringt ein LTE-Vergleich eigentlich?

Früher hatten nur große Anbieter verschiedene Tarife zum Thema LTE im Angebot. Mittlerweile sieht es jedoch anders aus. Günstige LTE-Tarife sind keine Seltenheit mehr. Trotzdem ist hier Vorsicht geboten. Wer etwas Geld sparen möchte, sollte unbedingt die verschiedenen Tarife genauer unter die Lupe nehmen. Dadurch entstehen folgende Vorteile:

  • schnellere Geschwindigkeit beim Surfen / Streamen
  • günstiger Preis
  • jederzeit kündbar

Es sprechen wirklich viele Gründe für einen Wechsel. Wichtig ist nur, dass nicht nur auf den Preis geschaut wird. Auch andere Faktoren spielen eine wichtige Rolle. Worauf genau es zu achten gibt wird später gezeigt.

Was kann ich beim LTE-Vergleich sparen?

Im Internet stehen diverse Online-Tarifrechner zur Verfügung. Mit ihnen können Interessenten beim Vergleich vor allem Geld sparen doch ebenso von einer schnelleren Geschwindigkeit profitieren. LTE steht übrigens für Long Term Evolution.

Das sagen unsere Kunden
4,7 von 5
5/5

Worauf gilt es zu achten?

Dieser Punkt ist extrem wichtig. Denn bei der Auswahl der LTE-Tarife gibt es auf eine Menge zu achten. Zunächst einmal die unterschiedlichen Arten. Grundsätzlich wird dabei unterschieden zwischen:

  • Handytarife
  • Datentarife
  • stationäres Internet

Ziemlich weit verbreitet sind unter anderem Tarife für das Handy in LTE-Qualität. Diese sind mittlerweile selbst bei kleinen Discountern erhältlich. Surfen und Telefonieren mit einem ultraschnellen Netz gehört bereits zum Standard. Doch der Knackpunkt das Handy selbst. Es muss die Technologie unterstützen. Ansonsten macht es keinen Sinn sich über LTE zu informieren.

Daneben gibt es noch Datentarife. Wer beispielsweise viel unterwegs ist und nicht lange warten möchte, entscheidet sich für eine LTE-Flat mobil. Es gibt gar Tages- oder Monatsflats. Eine gute Option für diejenigen, die selbst nur für wenige Tage verreisen wollen.

Am Schluss der Tarif für das stationäre Internet. Standard sind dort eigentlich DSL oder Kabelverbindungen. Eine gute und preiswerte Alternative stellt da LTE dar.

Doch das war noch nicht alles. Soll es ein Tarif mit Vertrag sein oder einer ohne? Was ebenfalls nicht vergessen werden darf sind:

  • Netzanbieter
  • Verfügbarkeit
  • Datenautomatik
  • Datenvolumen
  • Surfgeschwindigkeit
  • Telefon / SMS / Musik

Schritt Nummer 1 vor dem Wechsel ist die Verfügbarkeit. Jeder sollte zunächst einmal prüfen, ob der Anbieter im eigenen Haus überhaupt zur Verfügung steht. Der Ausbau der Netzbetreiber findet seit Jahren unter Hochdruck statt. Dennoch gibt es nach wie vor Orte, die weniger damit versorgt werden. Große Namen in diesem Zusammenhang wären Telekom, Vodafone und O2.

Wie aber sieht es mit Datenvolumen und Datenautomatik aus?

LTE Tarife enthalten in der Regel ein festes monatliches Volumen. Sobald dieses überschritten wird, drosseln Anbieter die Geschwindigkeit deutlich. Deswegen im Voraus informieren und testen wie viel gebraucht wird.

Nicht zu vernachlässigen die maximale Surfgeschwindigkeit. LTE ist schnell. Aber nicht jeder Anbieter verfügt über die gleichen Geschwindigkeiten. Oft werden von Werten wie 500 Mbit/s gesprochen. Dabei handelt es sich meisten um Höchstwerte unter Laborbedingungen. In der Regel kommen solche Geschwindigkeiten nicht bei den Kunden an. Gründe dafür gibt es eine Menge. Alleine das Smartphone und der ansässige Ort haben Einfluss darauf.

Ein letzter Punkt beim LTE-Vergleich wären die Flats. Was genau soll enthalten sein. Musik? SMS? Telefon? Manche deutsche Netze bieten in diesem Zusammenhang Allnet-Flats an. Es besteht ebenso die Möglichkeit sich seinen eigenen Tarif zusammenzustellen. Deswegen lohnt es sich umso mehr die verschiedenen Anbieter miteinander zu vergleichen.

Unterschied zwischen DSL und LTE?

Oft wird sich darüber gestritten was nun besser ist. Wer stabile Datenraten haben möchte, entscheidet sich für LTE. Auch für diejenigen, die weniger surfen. Letztendlich kommt es auf die Umgebung an. Nicht jeder Ort bietet die gleichen Voraussetzungen. Hier macht es Sinn sich beispielsweise mit den Nachbarn zu unterhalten.

Weitere interessante Artikel