Jetzt Vergleichen und sparen...

Mo bis Freitag: 8:00 bis 17:00 Uhr

07195 - 9299770

Jetzt Vergleichen und sparen...
100% Sicher
Jetzt Kostenlos Kabel Internet Tarif-Wechseln und sparen

Kabel Internet
beim Testsieger

Sparen Sie bis zu 450€
Bis zu
750€
im Jahr sparen!
In nur
5 MIN.
Wechseln...

Kabel Internet

SIE BEFINDEN SICH HIER:

Kabel Internet
Inhalt dieser Seite

Kabel-Internet – Ratgeber, Tipps und Leitfaden

Eine schnelle Breitband-Internetverbindung kann schon lange nicht nur über die Leitung des Telefons per VDSL oder DSL hergestellt werden. In vielen Regionen ist auch Kabel Internet erhältlich, also der Zugang ins Internet über den Kabelanschluss des TV Gerätes. Verbraucher sollten hier wissen, dass es sich bei der letzteren Option sogar um die bessere Lösungsvariante handelt. Hier sind besonders hohe Übertragungsgeschwindigkeiten möglich und die Preise dafür recht niedrig.

Um das Kabel Internet nutzen zu können, ist die Voraussetzung dass eine TV Kabeldose vorhanden ist, durch welche ein Zugang zu dem Netz des örtlichen Anbieters bietet. Kunden können über das TV Kabel dann nicht nur Radio- und Fernsehinhalte empfangen, sondern darüber hinaus auch telefonieren und ins Internet gehen.

Kabel-Internet oder DSL?

Die Technik, die von dem Kabel Internet genutzt wird, ist eine andere, als die von DSL. Bei dem Kabel Internet wird lediglich das TV-Kabel genutzt, nicht aber das Telefonkabel. Bei der Nutzung zeigt sich dadurch allerdings kein Unterschied. Der Zugang ins Internet mit allen verfügbaren Funktionen ist sowohl mit den gängigen DSL Anschlüssen als auch mit dem TV-Kabel möglich. Darüber hinaus können bei einem Zugang über das Kabel-Internet im Vergleich zu einem DSL Zugang fast doppelt so hohe Übertragungsgeschwindigkeiten realisiert werden.

Die Leistung – Ist das Kabel Internet besser als ein DSL Zugang?

Auf die Frage, ob die Leistung des Kabel Internets mit der eines DSL Zugangs mithalten kann, ist ganz klar mit „Ja“ zu beantworten. Das Kabel Internet stellt im Vergleich mit dem DSL Zugang häufig die bessere Alternative dar. Denn in einer großen Zahl von Haushalten können über das Kabel Internet höhere Übertragungsgeschwindigkeiten erzielt werden, als mit einem DSL Anschluss. Des Weiteren ist auch das gegebene Preis-Leistungs-Verhältnis des Kabel Internets in der Regel attraktiver.

Die Geschwindigkeit

Über die Kabel TV Leitung sind zum einen bessere Download-Geschwindigkeiten möglich, als dies bei ADSL2+ oder ADSL über die Kupferleitung möglich ist. Bei den unterschiedlichen Anbietern von Kabel Internet werden aktuell Bandbreiten von 500 Mbit pro Sekunde angeboten.

Die Variante des DSLs, das VDSL, kann hier nur eine maximale Geschwindigkeit von 250 Mbit pro Sekunde bieten – und diese maximale Geschwindigkeit ist nicht in allen Gebieten verfügbar. Im Durchschnitt lässt sich sagen, dass die Geschwindigkeiten von DSL 16000 oder VDSL 50 bei rund 50 oder auch nur 16 Mbit pro Sekunde liegen.

Der Preis

Für das Kabel Internet sind in der Regel Komplettpaktete verfügbar. Der Vergleich der Preise zeigt, dass die Kosten für solche Pakete ohne Probleme mit den Angeboten für DSL konkurrieren können. Ein Anschluss über Kabel Internet mit einer Bandbreite von 100 Mbit pro Sekunde, welches damit wesentlich schneller ist als der herkömmliche DSL 16000 Anschluss, ist bei vielen Anbietern schon inklusive einer Doppel-Flatrate und dem Telefonanschluss für Preise für circa 35 Euro monatlich erhältlich. Noch preiswerter sind die Pakete mit geringeren Geschwindigkeiten.

TV, Telefon und Internet

Darüber hinaus ist im Grunde jeder moderne Anschluss für Kabel-TV für die Nutzung der Triple Play Angebote, also Angebote, in denen TV, Telefon und Internet, inkludiert sind, geeignet. Über eine DSL Leitung ist die Nutzung von Triple Play allerdings nur in den Regionen möglich, wo die Bandbreiten ausreichend hoch sind, um alle drei Funktionen parallel nutzen zu können. Hier sind Bandbreiten von mindestens 20 Mbit pro Sekunde empfehlenswert.

Der Upload

Die Anschlüsse des Kabel Internets haben allerdings einen kleinen Nachteil, verglichen mit der DSL Verbindung. Die Geschwindigkeiten des Uploads sind hier ein wenig geringer. Doch in der heutigen Zeit können auch hier bereits Bandbreiten von bis zu 50 Mbit pro Sekunde realisiert werden.

Der Wechsel des Anbieters

In der Regel ist es kein Problem, von einem DSL Zugang zu einem Zugang über Kabel Internet wechseln. Wichtig ist, dass hier ein detaillierter Kabel-Internet Vergleich durchgeführt wird, um wirklich das beste Angebot für die eigenen individuellen Anforderungen und Bedürfnisse zu finden.

In welchen Regionen ist das Kabel Internet verfügbar?

Im Prinzip gibt es aktuell in Deutschland drei große Anbieter von Kabel Internet, welche sich die unterschiedlichen Regionen des Marktes untereinander aufteilen. In ein paar Bundesländern ist auch noch ein zusätzlicher, kleinerer Anbieter verfügbar.

Der führende Anbieter im Bereich von Kabel Internet und Kabel TV in den Bundesländern NRW, Baden-Württemberg und Hessen ist UnityMedia. Nutzer, die innerhalb dieser Regionen leben, sollten dennoch im Vorfeld prüfen, ob UnityMedia an ihrer Adresse verfügbar ist.

Eine besonders günstige Alternative zu den Angeboten des Marktführers UnityMedia ist der Anbieter Eazy. Dieser bietet seine Lösungen für das Festnetz im gesamten UnityMedia Verbreitungsgebiet an. Eazy übernimmt dabei allerdings lediglich den Vertrieb. Der Service und die entsprechende Technik kommen ebenfalls von UnityMedia.

In allen anderen Bundesländern in Deutschland ist die Versorgung mit Kabel Internet und Kabel TV durch Vodafone Kabel abgedeckt. Der Anbieter nutzt das Netz, dass vormalig von Kabel Deutschland betrieben wurde. Daher ist er in der Lage, sehr schnelles HD Fernsehen und hohe Internet Geschwindigkeiten zur Verfügung zu stellen. Aktuell hat Vodafone Unity Media übernommen, sodass die beiden Anbieter nicht mehr in Konkurrenz zueinander stehen.

Für die Bundesländer Hessen, NRW, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachen und Thüringen ist auch der Anbieter PYUR aktiv, allerdings nicht flächendeckend sondern lediglich punktuell. Diejenigen, die sich einen Kabel Internetanschluss bei diesem Anbieter sichern möchten, sollten unbedingt vorher die Verfügbarkeit von PYUR überprüfen. Ist der Anbieter verfügbar, kann das Kabel Internet entweder mit oder ohne Telefon und HD-TV gewählt werden. Der Vorgänger von PYUR war die Tele Columbus Gruppe.

Der beste Überblick über alle Anbieter von Kabel Internet

In den vergangenen Jahren wurde das Kabel Internet als Alternative zu einem herkömmlichen DSL Anschluss immer beliebter. Die Programme der einzelnen Provider von Kabel Internet haben immer mal wieder besondere Aktionsvorteile zu bieten.

Der Kabel-Internet Vergleich bietet Verbrauchern eine einfache und tolle Möglichkeit, schnell und einfach die einzelnen Angebote miteinander zu vergleichen und so die besten Leistungen zum besten Preis für sich sichern zu können. Empfehlenswert ist hier mit Sicherheit die Entscheidung für eine Kabel-Internet Flatrate, also einen festen monatlichen Komplettpreis. Nutzer sind mit einem solchen Angebot also stets auf der sicheren Seite, sowohl mit ihrer Geschwindigkeit, als auch dem monatlichen Festpreis.

Weitere interessante Artikel