4,84 / 5 Sterne Auszeichnung
Vielen Dank für Ihr Top Vertrauen!
Wechselwecker
Kostenlose Beratung
07195 - 9299770-1
Startseite
Highspeed Internet: Schnell und zuverlässig surfen

Highspeed Internet: Schnell und zuverlässig surfen

Highspeed Internet - welche möglichkeiten gibt es?

Die Wahl eines Internetdienstanbieters (ISP) kann schwierig sein. Sie müssen sich durch verwirrende Vertragsdetails, endlose Paketoptionen und jede Menge Kleingedrucktes wühlen, und möglicherweise treffen Sie immer noch die falsche Wahl. Das richtige Kabel-Internet mit LTE in Highspeed-Internet-Flats zu finden, ist schwer. Führen Sie hierfür am besten einen Highspeed Internet Vergleich durch.

Mit dem DSL Vergleich erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die verschiedenen DSL-Anbieter, die Einzelheiten der Highspeed-Internet-Flats, VDSL, DSL 100.000 und das Kabel-Internet. Im Folgenden werden verschiedene Punkte erläutert, auf die Sie beim Highspeed Kabel-Internet achten sollten.

Bandbreite

Sie möchten einen Hochgeschwindigkeits- und LTE -Internetanbieter, der Ihren Anforderungen entspricht. In einer ländlichen Gegend kann das schwierig sein. In ländlichen Gebieten sind die Anbieter begrenzt, so dass Sie manchmal keine oder nur eine geringe Auswahl haben. Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Internetdienstanbieter einen Plan hat, der Ihre Anforderungen für Dinge wie Streaming und Hausaufgaben erfüllt. Sie möchten den richtigen Plan für Ihr Zuhause auswählen können. Jemand, der alleine lebt und nur E-Mail verwendet, hat ganz andere Bandbreitenanforderungen als eine fünfköpfige Familie mit mehreren Geräten gleichzeitig.

Um den richtigen Plan für Ihre Anforderungen auszuwählen, bewerten Sie, wie viele Personen und Geräte sich zu Hause befinden. Beachten Sie dann, welche Art von Inhalt verbraucht wird. Das Spielen und Ansehen von Netflix wird viel Bandbreite beanspruchen, während E-Mail und allgemeines Surfen im Internet weniger Ressourcen erfordern.

Geschwindigkeit beim Highspeed Internet

Es gibt einen Unterschied zwischen Bandbreite und Geschwindigkeit. Die Bandbreite ähnelt einem Installationsrohr. Je größer das Rohr, desto mehr Wasser kann durch das Rohr fließen. Die Bandbreite funktioniert genauso. Je mehr Bandbreite Sie haben, desto mehr Informationen und Daten können ungehindert zu Ihnen nach Hause fließen. Wenn Sie nur über eine minimale Bandbreite und einen hohen Datenbedarf verfügen, verlangsamt dies Ihre Verbindung und wirkt sich auf Ihre Internetgeschwindigkeit aus. Ihr Dienstanbieter wirkt sich auch auf Ihre Geschwindigkeit aus. Einige Anbieter, die behaupten, Hochgeschwindigkeitsdienste anzubieten, tun dies wirklich nicht.

Sie beanspruchen eine Geschwindigkeit wie 50 MB in ihren Anzeigen, aber auf dem Kleingedruckten steht "bis zu 50 MB", was bedeutet, dass Sie möglicherweise viel weniger Geschwindigkeit für Ihre Anforderungen erhalten. Im Idealfall können Sie mit Ihrem Internetprovider eine Probefahrt mit einer 30-Tage-Testversion unternehmen. Auf diese Weise können Sie die Internetgeschwindigkeit zu Spitzenzeiten wie Nächten und Wochenenden testen. Sie können auch sehen, ob der Anbieter alle Streaming-Anforderungen Ihres Hauses erfüllen kann.

Unterstützung / Kundensupport

Der Kundensupport ist äußerst wichtig beim Highspeed-Internet. Möglicherweise liegt ein Problem mit der Ausrüstung vor oder Ihr Computer stellt keine Verbindung her. Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Internetdienstanbieter verschiedene Arten von Support anbietet. Im Idealfall können Sie sich rund um die Uhr an den Support wenden und mit einem Mitarbeiter sprechen, der Ihr Problem lösen kann. Einige Probleme können mit ein wenig Wissen leicht gelöst werden.

Sie möchten einen Dienstanbieter haben, der über Inhalte verfügt, die Sie durch die Grundlagen des Internetdienstes führen. Sie können sich dann an den Anbieter wenden, wenn Sie weiterhin Probleme haben. Am anderen Ende der Leitung sollte ein Unternehmensvertreter stehen, der freundlich und kompetent ist.

Was Sie über verschiedene Arten von Internetdiensten wissen müssen

Zunächst lohnt es sich, die Unterschiede zwischen den verfügbaren Arten von Internetdiensten zu kennen. "Breitband" ist ein Überbegriff, der alle ständig verfügbaren Arten von Internetverbindungen abdeckt: Kabel-, Satelliten-, DSL- und Glasfaserdienste (a.k.a., FiOS). Dies sind die Hochgeschwindigkeits-Internetdienste, mit denen Sie ständig in Verbindung bleiben.

DSL steht für Digital Subscriber Line. Es wird über normale Telefonleitungen betrieben und liefert Download-Geschwindigkeiten von bis zu 25 Megabit pro Sekunde (mit 100 Mbit / s oder mehr, die später in diesem Jahr erwartet werden). Es gibt zwei Arten von DSL: Asymmetric DSL (ADSL) und Symmetric DSL (SDSL). ADSL ist das billigere von beiden und bietet erheblich schnellere Download-Geschwindigkeiten als Upload-Geschwindigkeiten. SDSL hingegen bietet gleich schnelle Upload- und Download-Geschwindigkeiten. Dies kann wichtig sein, wenn Sie ein VPN-Benutzer sind oder regelmäßig große Dateien in der Cloud sichern.

Kabel-Breitband wird von Ihrem Kabelfernsehanbieter angeboten. Es arbeitet über koaxiale Kabelfernsehkabel und bietet Download-Geschwindigkeiten von 3 Mbit / s bis über 100 Mbit / s.

Wie zu erwarten, verwendet Satellite Satelliten, um den Internet-Feed auf die installierten Satellitenschüsseln der Abonnenten zu übertragen.

Der Glasfaserdienst (FiOS), der neueste Internetverbindungstyp, wird über ein optisches Netzwerk mit Licht betrieben.

Was gibt es bei Highspeed-Internet noch zu beachten?

  • Download- und Upload-Geschwindigkeiten:
    Stellen Sie beim Vergleichen von Diensten sicher, dass Sie die ähnlichsten Pläne anhand der Download- und Upload-Geschwindigkeit vergleichen.
  • Kosten und Vertrag:
    Bei einigen Diensten müssen Sie das Modem mieten oder selbst kaufen, andere stellen es für Sie bereit. Einige bieten eine kostenlose Installation an, während andere Ihnen diesen Serviceabruf in Rechnung stellen. Die meisten sparen Ihren Internetdienst, wenn Sie ihn mit einem Fernseh- und / oder Telefondienst verpacken. Möglicherweise können Sie einen Mehrjahresvertrag mit einigen vermeiden - natürlich zu einem höheren Preis. Dies sind die Details, die Sie beim Vergleich von Diensten nach Preis berücksichtigen müssen.
  • Nutzungsbedingungen:
    Stellen Sie ebenfalls sicher, dass Sie die Einschränkungen des Dienstes kennen. Möglicherweise gibt es Datenbeschränkungen, die beispielsweise die Datenmenge begrenzen, die Sie pro Monat verwenden können, oder Einschränkungen hinsichtlich der Arten von Aktivitäten, die Sie ausführen dürfen.
  • Add-Ons und Besonderheiten:
    Ein nützliches Add-On ist der kostenlose WLAN-Hotspot-Zugang.
  • Zuverlässigkeit:
    Natürlich spielt keine dieser Funktionen eine Rolle, wenn Sie den Dienst nicht bei Bedarf nutzen können. Schauen Sie sich also auch Bewertungen Ihres Anbieters an.
  • Kundensupport:
    Der Kundensupport muss zuverlässig sein.
Inhaltsangabe
Primary Item (H2)
phoneclockmagnifiermenuchevron-downchevron-right
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram